Archiv für die Kategorie ‘Wöchentliche Beiträge’

Analyse der Google+ AGB’s

Veröffentlicht: Dezember 2, 2011 von wgronalt in Wöchentliche Beiträge

http://socialmediarecht.wordpress.com/2011/07/04/googleplus-die-nutzungs-und-datenschutzbestimmungen-unter-der-ersten-groben-lupe/

 

eine übersicht über einige punkte der agbs in hinsicht auch nutzungs- und datenschutzbedingung

die einige un- und klarheiten aufzeigen oder bereinigen

FB datenvernetzung einfach erklärt

Veröffentlicht: Dezember 2, 2011 von wgronalt in Wöchentliche Beiträge

http://www.datenschutzbeauftragter-online.de/datenschutz-wie-facebook-daten-vernetzt-versuch-einer-versachlichung/

in diesem artikel wird versucht einfach zu erklären was bei FB mit unseren daten so alle spassiert

Analyse der FB AGB inBezug auf unsere Bilder

Veröffentlicht: Dezember 2, 2011 von wgronalt in Wöchentliche Beiträge

das die agb’s von facbook nicht immer ganz leicht zu verstehen sind und nicht jedere ein rechtsexperte oder sprachkünstler ist ist ja nichts neues

recht am bild  analysiert die agb und erklärt einige wichtige passagen

http://www.rechtambild.de/2011/05/facebook-was-passiert-mit-unseren-bildern-%E2%80%93-ein-einblick-in-die-nutzungsbestimmungen/

Facebook Verweigerer – Umfrage

Veröffentlicht: Dezember 1, 2011 von S. Winkler in Facebook, Wöchentliche Beiträge

Kürzlich wurde eine Umfrage von Marketagent.com unter „Facebook Verweigerern“ durchgeführt, welche ergab das 70% dieses Netzwerk als nutzlos erachten. 67% wollen schlichtweg keine privaten Daten preisgeben. Datendiebstahl/Missbrauch sind ebenfalls häufige Gründe.

Mehr zu dieser Studie findet sich hier

Weiters gab es am MI, 30.11 eine Podiumsdiskussion im e-center zum Thema „Social Media“, von Vertretern der A1 Telekom Austria und der Erste Bank. Auch hier war der Datenschutz, und wie damit umgegangen werden soll, eines der Hauptthemen. Spannend auch der Vergleich mit „klassischen“ Stammtischen, wo „gesagtes“ jedoch am nächsten Tag vergessen war, ein Umstand der im Internet nicht zutrifft („What is on the internet, stays on the internet“).

Podiumsdiskussion hier

Google vs Facebook on Privacy and Security

Veröffentlicht: November 28, 2011 von bransu in Wöchentliche Beiträge

Hier eine sehr interessante Grafik über die Security und Privacy von Google und Facebook. Beinhaltet auch Informationen über die man zuvor wahrscheinlich nicht Bescheid wusste. Sehr interressant finde ich persönlich den Punkt „Stores Your Data For A Limited Time“. Facebook speichert deine Daten ewig, wobei Google deine Daten angeblich nur für 18 Monate speichert. Im Großen und Ganzen geht auch bei dieser Gegenüberstellung Google als klarer Sieger hervor.

Quelle: http://www.veracode.com/resources/google-vs.-facebook-on-privacy-and-security.html

Google + vs Facebook in Sachen Privatsphäre

Veröffentlicht: November 21, 2011 von bransu in Wöchentliche Beiträge

Hier ein interessanter Link zu einem Vergleich der Privatsphäre der beiden Plattformen

Auf der ersten Seite sind gleich zwei interessante Aussagen bezüglich der Privatsphäre aufgelistet. Die eine, von Facebook-Chef Marc Zuckerberg, – „Das Zeitalter der Privatsphäre ‘ist vorbei’“ – schockiert mich einerseits schon etwas, andererseits war von Facebook auch nichts anderes zu erwarten.

Die zweite, von Eric Smith (damals) Google-Chef, hat doch etwas wahres an sich: „Wer nicht wolle, dass bestimmte Dinge über ihn bekannt werden, solle diese besser gar nicht erst tun.“ Doch wenn man genauer darüber nachdenkt, könnte man auch von dieser Aussage etwas schlechtes heraushören.

Im restlichen Artikel geht es um die Privatsphäre – Einstellungen auf beiden Plattformen, sowie um die Sichtbarkeit von außen.  Wie es zu erwarten war, hat Google im Fazit des Autors um einiges besser abgeschnitten als Facebook.

 

Facebook und die Privatsphäre – 5 Tipps

Veröffentlicht: November 14, 2011 von bransu in Facebook, Wöchentliche Beiträge

Das Facebook mit der Privatsphäre und dem Datenschutz seiner Benutzer, wie soll ich sagen, nicht besonders elegant umgeht, ist kein Geheimnis. Hier ein Link zu einem Blogeintrag der 5 Tipps beschreibt, wie man trotzdem seine Privatsphäre so gut wie möglich bewahren kann. Meiner Meinung nach für jeden Facebook-Benutzer zu empfehlen.

Link: 5 Tipps zum Thema Privatsphäre auf Facebook